Link verschicken   Drucken
 

Gästebuch

30: E-Mail
14.08.2020, 13:22 Uhr
 
Liebe Lehrerinnen und Lehrer der Schule am Schlosspark,

beim Stöbern auf Ihrer Homepage sind wir auf Ihr Berufsorientierungskonzept gestoßen. Ihr Motto „Fit für’s Leben“ bestätigt sich in einer sehr systematischen und transparenten Orientierung Ihrer Schülerinnen und Schüler, die bereits in der 5. Klasse beginnt. Neben der Vermittlung sozialer Kompetenzen bieten Sie sehr früh auch schon ein praktisches Erleben und Austesten in bestimmten Berufsfeldern an, um Ihre Schülerinnen und Schüler vom Traumberuf zu einem realistischen Wunschberuf zu begleiten. In einem persönlichen Gespräch mit Ihrer Schulleitung gefiel uns besonders, mit welchem Engagement Sie sich für die Lernenden an Ihrer Schule einsetzen. Deshalb möchten wir Sie ermutigen, dieses auch nach außen sichtbar zu machen, indem Sie sich um den Titel „Schule mit hervorragender Berufsorientierung“ bewerben. Bei Ihrer weiteren Arbeit unterstützen wir Sie gern. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg!

Andrea Zimmermann, Netzwerk Zukunft. Schule und Wirtschaft für Brandenburg.e.V.
 
29: E-Mail
06.08.2020, 10:58 Uhr
 
Liebe Kolleginnen und Kollegen,
ich wünsche euch von Herzen einen guten Start in das neue Schuljahr. Ihr werdet viel Kraft und Optimismus in diesen Zeiten brauchen um den Schulalltag zu meistern.. Dafür wünsche ich euch alles Gute.
Bleibt alle gesund und seid herzlichst gegrüßt !
Gabi Hartmann
 
28: E. Mey
04.08.2020, 18:52 Uhr
 
Vielen lieben Dank für die Geburtstagsglückwünsche.
Finde ich super, dass immer mal wieder an die
Kollegen gedacht wird,die "fertig haben".

wünsche euch gerade in dieser besonderen Zeit
einen optimalen Schulstart.

Leibe Grüße
E. Mey
 
27: E-Mail
29.07.2020, 20:09 Uhr
 
Wie die Zeit doch vergangen ist, bin 1998 weggezogen aber vorher hatte ich in dieser Schule meinen jetzigen Mann kennengelernt. 16 Jahre trennten uns, doch dank des Schicksals habe ich ihn wieder gefunden. Und schon gings das erste mal wieder nach Schwedt nach 16 Jahren. Es war für mich wieder liebe auf den ersten Blick, ich konnte auch meinen beiden Mädchen meine Heimat zeigen. Ich vermisse Schwedt und diese Schule war echt die Beste.
 
26: E-Mail
26.07.2020, 19:20 Uhr
 
Hallo ich war auch mal in der Schule ich war Jahre 1995 bis 1999 Meiner kassenlehrin war Frau Kunde gewesen ich war lange nicht mehr in schwedt.
 
25: Sabrina
21.11.2019, 20:34 Uhr
 
Die Schule Am Schlosspark bietet den Kindern schöne Projekte an. Außerdem herrscht eine sehr gute Zusammenarbeit mit den Lehrern. Falls Probleme im Raum stehen,versuchen Sie diese schnell zu lösen und werden auch schnell gelöst. Mein Sohn geht seit 2 Jahren auf diese Schule und ihm macht das lernen Spaß. Er geht sehr gern in die Schule und dazu hat er gute Erfolge und seine Noten haben sich im positiven verändert. Es war für mein Sohn die beste Entscheidung und bin sehr dankbar das wir in Schwedt diese Schule haben .
 
24: E-Mail
11.10.2019, 17:26 Uhr
 
Moin,
es ist wirklich bemerkenswert, wie gut sich diese Schule entwickelt hat.

Zu "unserer Zeit war noch vieles sehr "Altbacken" und verstaubt.
Es wäre wünschenswert, wenn im Laufe der Jahre geschultes Personal (Förderlehrer) an der der Schule arbeiten.


Für die Zukunft, wünsche ich allen alles gute.

Ein besonderer Gruß geht an Frau Kollhof und an Frau Krüger.

Mit freundlichen Grüßen
Mathias Eberhardt (Abgangsjahr 2000)
 
23: Anna-Lena Gardyan
01.10.2019, 18:37 Uhr
 
Die Schlossparkschule ist einfach die beste Schule auf der Welt. Die Lehrer(in) sind cool und lustig. Am meisten Herr Kurze. Meine Klassenkameraden sind toll und die Schule ist einfach besser, als meine alte Schule. Schule ist einfach wichtig und ich hab schon viel gelernt. Noch drei Jahre Schule und dann bin ich raus, aber ich werde mich an die schönen Dinge erinnern und nie vergessen.
 

Bearbeitet am 01.10.2019

22: E-Mail
29.09.2019, 17:14 Uhr
 
Ich erinnere mich sehr gerne an die Schulzeit zurück. Es war eine schöne Zeit, die leider viel zu schnell verging. Es ist schön zu sehen, wie sich die Schule entwickelt.
Hätte man mir früher gesagt, dass ich mich jemals nach der Schule sehne, hätte ich bestimmt gesagt: niemals. Wie doch die Zeit rennt. Jetzt sind es 11 Jahre schon her. Abschluss 2008
Viele liebe Grüße ?
 

Bearbeitet am 29.09.2019

21: E-Mail
12.11.2018, 17:24 Uhr
 
Heute (12.11.2018) hatte ich die Möglichkeit, an der Schule am Schlosspark zu hospitieren. Und das, was ich in den Unterrichtsstunden gesehen habe, hat mir sehr gut gefallen. Ich konnte erleben, dass die Kinder aus eigener Motivation und eigenem Interesse heraus etwas lernen wollten. Es gelang den Lehrkräften, eine positive, anregende Lernatmosphäre in den Lerngruppen aufzubauen, zu der Angstfreiheit und Fehlertoleranz gehören, aber auch wechselseitige Hilfsbereitschaft und Gemeinschaftsgeist sowie eine freundliche, wertschätzende Umgangskultur mit eingeübten Regeln und altersangemessenen hilfreichen Ritualen. Somit verwundert es mich nicht, dass auf dieser Seite so viel Lob zu lesen ist. Ich wünsche dem Lehrerkollegium weiterhin viel Erfolg bei der Umsetzung seiner pädagogischen Ziele.
 

Neuer Beitrag

Name*:
Bitte füllen Sie das folgende Feld nicht aus! Es wurde lediglich zum Schutz vor Spam eingebaut.
E-Mail:
Text*:
Datenschutz*:
Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung.
 

 
Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden.